Das Spielprinzip - kurz erklärt

Im Spiel-Heft findest du genaue Anweisungen, wie das Spiel vorbereitet werden muss. Hier wird auch die Spiel-Story erzählt. An bestimmten Punkten der Story darf erst weiter gelesen werden, wenn ein Rätsel gelöst und damit der Weg für die Story-Protagonisten frei ist.

Zu jedem Rätsel gibt es Rätsel-Karten und/oder Abbildungen oder Texte im Heft.
Die Lösung der Rätsel sind immer drei Ziffern von 0 bis 9. Diese werden unten dem Rätsel-Symbol auf der Codescheibe eingestellt. Heraus kommt eine Zahl von 1 bis 24.
Die entsprechende Lösungs-Karte wird jetzt aufgedeckt. Es gibt drei Möglichkeiten:
  1. Auf der Lösungskarte steht "Richtig!". Dann geht es weiter in der Story.
  2. Es steht ein großes "X" darauf. Dann liegst du falsch und musst noch einmal alles checken.
  3. Es steht "Vielleicht richtig" darauf. Darunter sind die Rätselsymbole mit neuen Nummern versehen. Die Lösungskarte mit der passenden Nummer muss jetzt aufgedeckt werden. Hier gibt es jetzt nur die Möglichkeit "Richtig" oder "Falsch".
Falls dir der Kopf raucht und du gar nicht mehr weiter weißt, kannst du eine Tipp-Karte ziehen. Sie wird dir weiter helfen. Auf diese Weise bekommst du bis zu zwei Tipps. Auf der dritten Tipp-Karte steht dann die Lösung.